Home | Hunderassen | Tibet-SpanielPrint

Hunderassen Suchmaschine

Über uns

Ihre Zuhause Wählen Sie die Grösse Ihres Zuhauses. So können wir Ihnen, den zu Ihnen und Ihrem Zuhause am besten passenden Hund vorschlagen. Manche Hunde brauchen einfach mehr Platz als andere.

Ihr Garten Wählen Sie die Grösse Ihres Gartens, manche Hunde brauchen mehr Platz als andere. Wir lieben Hunde und Hunde lieben die  Natur und das Herumtollen. Zu einenem gesunden und glücklichen Hundeleben gehört daher nicht nur richtig gutes Futter sondern auch genügend Auslauf und ein Garten.

Ihre Gegend Geben Sie Ihre Wohngegend an. Diese gibt ein Hinweis darauf, wie oft und lange Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen können und dem entsprechend sollte die Rasse und das Temprament ihres Hundes ausfallen.

Täglicher Auslauf (in Minuten) Geben Sie an, wie viel Zeit pro Tag Sie sich für Ihren Hund nehmen können und wollen. Darunter fallen z.B. Hundesport und das Spazieren gehen, nicht jedoch die gemeinsamen Stunden zu Hause vor dem Fernseher.  Manche Rassen brauchen mehr Beschäftigung als andere damit sie ausgelastet sind und somit glücklich und gesund bleiben.

Owned a dog before? Bitte geben Sie an, ob Sie bereits einen Hund besessen haben. Manche Hunde setzen mehr Wissen und Erfahrung voraus als andere.

Werden unter 16-Jährige den Hund spazieren führen? Bitte geben Sie an, ob Sie Kinder unter 16 Jahren haben, die ebenfalls gerne mit dem Hund spazieren gehen würden. Dies beeinflusst die Grösse und das Temparement des idealen Hundes. Ihre Kinder sollen schliesslich das gemeinsame Spielen und Laufen gefahrlos geniessen können.

Über Ihren idealen Hund oder Welpen

Grösse Welche Grösse sollte Ihr Hund idealerweise haben?

Haarlänge Welche Felllänge würden Sie sich bei Ihrem Hund wünschen?  Beachten Sie, dass langes Haar mehr Pflege und mehr Zeit zum Trockenen benötigt z.B. nach einem verregneten Spaziergang oder dem Sprung ins kühle Nass.

Tibet-Spaniel

Der Tibet-Spaniel ist ein wirklich bezaubernder, hochintelligenter kleiner Hund, der aus dem Himalayagebirge in Tibet stammt. Als Rasse ist er seit über 2000 Jahren bekannt. Er wurde von buddhistischen Mönchen und Lamas gezüchtet und gehalten. Laut einer Legende drehten sie die Gebetsmühlen in den Klostern, sicher ist aber, dass er ein herausragender Wachhund war und es noch heute ist. Seine scharfe Sicht und sein feiner Gehörsinn machen ihn zu einem wertvollen Gefährten, insbesondere für alleinlebende Menschen.

Übersicht

Durchschnittliches Alter

Tibet-Spaniel können bis zu 16 Jahre alt werden.

Durchschnittsgrösse und -gewicht

25,4cm
4,1kg bis 6,8kg

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament.

Intelligent, schelmisch, eigensinnig und bestimmt – alle Züge eines frühreifen Kindes… und auch wenn sie manchmal vielleicht Ihre Geduld auf die Probe stellen, so vergibt man ihnen schnell wieder aufgrund ihrer Ausgelassenheit und ihres tollen Sinns für Humor und den welpenartigen Eigenschaften, die sie ihr ganzes Leben lang haben. 

Sie sind begabt beim Problemelösen und gehen auf ihre Halter ein. Tibet-Spaniel fühlen sich in einer Wohnung oder einem Gut auf dem Lande genauso wohl, auch wenn sie entsprechend beschränkt werden und dazu neigen, aufgrund ihrer naseweisen Art auf Erkundungsreise zu gehen. Da sie zur menschlichen Begleitung gezüchtet wurden und in Gesellschaft aufblühen sind sie nicht für die Hundehütte geeignet und werden am besten so gehalten, dass sie sowohl Zugang zum Haus haben als auch zu einem gut umzäunten Garten über eine Hundeklappe.

Zusammenleben mit anderen Haustieren

Kommt gut mit andere Haustieren aus.

Tibet-Spaniel

Print

Pflege

Da der Tibet-Spaniel ist in der Regel gesund ist, ist er recht pflegeleicht. Auch wenn das Fell mittellang ist, verheddert es sich in der Regel nicht und ist recht geruchsfrei. Er hat eine weiche Unterwolle für die Wärme und längeres, seidiges Deckhaar das flach anliegt. Regelmässiges Baden und Fönen hält das Fell in Schuss. Sie sind für ihre Grösse sehr aktiv und brauchen und geniessen regelmässige Bewegung.

Tibet-Spaniel
Print

Entscheidungszeit

Ideale Besitzer

Für Menschen, die einen kleinen Hund haben möchten, die aber die selbstsichere individuelle Art und den durchsetzungsstarken Charme des Tibet-Spaniels zu schätzen wissen. Sie sind grosse Hunde in einem kleinen Körper – teils Katze, teils Hund, teils Affe – und besitzen die Unabhängigkeit und Neugier der Katze, die Treue und Wachsamkeit des Hundes und die Klugheit und den Übermut des Affen.

Haben Sie sich für einen Hund entschieden? Dann bestellen Sie unter folgendem Link Ihre gratis Pedigree Welpen-Box.

Egal ob Chihuahua, Beagle oder Labrador. Wer nach dem 01. 09. 2008 einen Hund gekauft hat, muss obligatorisch ein vierstündiges praktisches Training absolvieren.

Ersthundebesitzer müssen zudem einen Theoriekurs besuchen. Alle wichtigen Infos und eine Anbieterübersicht finden Sie <<hier>>.

Hilfreiche Informationen zum Thema Microchip, Hundemarke und den nächsten Schritten finden sie unter der Rubrik.

Tibet-Spaniel
Print