Home | Hunderassen | Siberischer HuskyPrint

Hunderassen Suchmaschine

Über uns

Ihre Zuhause Wählen Sie die Grösse Ihres Zuhauses. So können wir Ihnen, den zu Ihnen und Ihrem Zuhause am besten passenden Hund vorschlagen. Manche Hunde brauchen einfach mehr Platz als andere.

Ihr Garten Wählen Sie die Grösse Ihres Gartens, manche Hunde brauchen mehr Platz als andere. Wir lieben Hunde und Hunde lieben die  Natur und das Herumtollen. Zu einenem gesunden und glücklichen Hundeleben gehört daher nicht nur richtig gutes Futter sondern auch genügend Auslauf und ein Garten.

Ihre Gegend Geben Sie Ihre Wohngegend an. Diese gibt ein Hinweis darauf, wie oft und lange Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen können und dem entsprechend sollte die Rasse und das Temprament ihres Hundes ausfallen.

Täglicher Auslauf (in Minuten) Geben Sie an, wie viel Zeit pro Tag Sie sich für Ihren Hund nehmen können und wollen. Darunter fallen z.B. Hundesport und das Spazieren gehen, nicht jedoch die gemeinsamen Stunden zu Hause vor dem Fernseher.  Manche Rassen brauchen mehr Beschäftigung als andere damit sie ausgelastet sind und somit glücklich und gesund bleiben.

Owned a dog before? Bitte geben Sie an, ob Sie bereits einen Hund besessen haben. Manche Hunde setzen mehr Wissen und Erfahrung voraus als andere.

Werden unter 16-Jährige den Hund spazieren führen? Bitte geben Sie an, ob Sie Kinder unter 16 Jahren haben, die ebenfalls gerne mit dem Hund spazieren gehen würden. Dies beeinflusst die Grösse und das Temparement des idealen Hundes. Ihre Kinder sollen schliesslich das gemeinsame Spielen und Laufen gefahrlos geniessen können.

Über Ihren idealen Hund oder Welpen

Grösse Welche Grösse sollte Ihr Hund idealerweise haben?

Haarlänge Welche Felllänge würden Sie sich bei Ihrem Hund wünschen?  Beachten Sie, dass langes Haar mehr Pflege und mehr Zeit zum Trockenen benötigt z.B. nach einem verregneten Spaziergang oder dem Sprung ins kühle Nass.

Siberischer Husky

Im Kolyma Flussbecken am Fusse des Cherski-Gebirges entwickelte der Chukchi-Stamm, einer der Volksstämme, den siberischen Husky weiter. Diese Hunde wurden gezüchtet, um die speziellen Bedürfnisse dieses Volksstammes zu erfüllen. Die erforderliche spezielle Zielsetzung bei diesem Hund war es, die Geschwindigkeit und Ausdauer über grosse Entfernungen zu fördern. So wurde der siberische Husky zu einem der stärksten Zugtiere.

Übersicht

Durchschnittliches Alter

Siberische Huskys können bis zu 12 Jahre alt werden.

Durchschnittsgrösse und -gewicht

54cm bis 60cm
20kg bis 27kg

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament.

Siberische Huskys sollten sanft, verlässlich und freundlich sein, Ihr tolles Temperament macht sie zu guten Familienbegleitern für Leute jeden Alters. Als Rasse sind sie zu allen liebevoll. 

Bezeichnend für die Eigenschaften dieses Huskys ist ihre wachsame, extrovertierte und tölpelhafte Art. Der Wunsch des Hundes zu gefallen, gepaart mit seiner Neigung zum Eigensinn und einem starken Willen mit unvergleichlicher Unabhängigkeit ist vielleicht eine Verlängerung seines Arbeitserbes. Jeder siberische Husky hat sein eigenes Wesen und eine eigene Persönlichkeit.

Zusammenleben mit anderen Haustieren

Es muss aufgepasst werden, weil er ein echtes Meutetier ist und wissen muss, wer der Boss ist. Wenn er mit anderen Haustieren aufgezogen wird, geht das klar.

Siberischer Husky

Print

Pflege

Ohne regelmässigen Auslauf und Bewegung wird ein siberischer Husky zu einer Plage, da er alles tun wird, um seiner Langeweile zu entkommen. Dieser Hund reguliert seine Nahrungsaufnahme. Er hat von Natur aus einen langsamen Stoffwechsel und muss sich bewegen, damit sein Appetit angeregt wird. Es gibt nichts Unansehnlicheres als einen fettleibigen siberischen Husky. 

Viele Rassen verlieren ihre Haare beim Wechsel der Jahreszeiten, doch die gesamte Unterwolle des siberischen Huskys kommt in Klumpen raus, ähnlich wie Schafswolle. Ein Siberischer Husky ist ausgesprochen energiegeladen und verspürt den starken Wunsch zu rennen. Wenn Sie verstehen, woher die Rasse kommt und wozu sie eingesetzt wurde, werden sie schnell verstehen, wie viel Auslauf und Bewegung sie braucht. Siberische Huskys beherrschen Schlittentransportaktivitäten gut, die ihnen ein stark benötigtes Ventil für ihr Übermass an Energie bieten.

Bei dieser Rasse müssen sie nur an wenig Dinge denken. Insbesondere das Potenzial zum Jagen und Erlegen von lebendem Inventar sowie das allgemein eigenständige Verhalten der Rasse. Diese Hunde bellen nicht viel - doch ihr Freudengesang kann recht laut sein.

Siberischer Husky
Print

Entscheidungszeit

Ideale Besitzer

Der siberische Husky ist nicht für jeden geeignet. Nur für diejenigen, die ihm auch wirklich den Auslauf und die Begleitung bieten können, die diese Rasse braucht. Dann kann das Halten eines siberischen Huskys zu einer wunderschönen Erfahrung werden.

Haben Sie sich für einen Hund entschieden? Dann bestellen Sie unter folgendem Link Ihre gratis Pedigree Welpen-Box.

Egal ob Chihuahua, Beagle oder Labrador. Wer nach dem 01. 09. 2008 einen Hund gekauft hat, muss obligatorisch ein vierstündiges praktisches Training absolvieren.

Ersthundebesitzer müssen zudem einen Theoriekurs besuchen. Alle wichtigen Infos und eine Anbieterübersicht finden Sie <<hier>>.

Hilfreiche Informationen zum Thema Microchip, Hundemarke und den nächsten Schritten finden sie unter der Rubrik.

Siberischer Husky
Print