Home | Hunderassen | LabradorPrint

Hunderassen Suchmaschine

Über uns

Ihre Zuhause Wählen Sie die Grösse Ihres Zuhauses. So können wir Ihnen, den zu Ihnen und Ihrem Zuhause am besten passenden Hund vorschlagen. Manche Hunde brauchen einfach mehr Platz als andere.

Ihr Garten Wählen Sie die Grösse Ihres Gartens, manche Hunde brauchen mehr Platz als andere. Wir lieben Hunde und Hunde lieben die  Natur und das Herumtollen. Zu einenem gesunden und glücklichen Hundeleben gehört daher nicht nur richtig gutes Futter sondern auch genügend Auslauf und ein Garten.

Ihre Gegend Geben Sie Ihre Wohngegend an. Diese gibt ein Hinweis darauf, wie oft und lange Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen können und dem entsprechend sollte die Rasse und das Temprament ihres Hundes ausfallen.

Täglicher Auslauf (in Minuten) Geben Sie an, wie viel Zeit pro Tag Sie sich für Ihren Hund nehmen können und wollen. Darunter fallen z.B. Hundesport und das Spazieren gehen, nicht jedoch die gemeinsamen Stunden zu Hause vor dem Fernseher.  Manche Rassen brauchen mehr Beschäftigung als andere damit sie ausgelastet sind und somit glücklich und gesund bleiben.

Owned a dog before? Bitte geben Sie an, ob Sie bereits einen Hund besessen haben. Manche Hunde setzen mehr Wissen und Erfahrung voraus als andere.

Werden unter 16-Jährige den Hund spazieren führen? Bitte geben Sie an, ob Sie Kinder unter 16 Jahren haben, die ebenfalls gerne mit dem Hund spazieren gehen würden. Dies beeinflusst die Grösse und das Temparement des idealen Hundes. Ihre Kinder sollen schliesslich das gemeinsame Spielen und Laufen gefahrlos geniessen können.

Über Ihren idealen Hund oder Welpen

Grösse Welche Grösse sollte Ihr Hund idealerweise haben?

Haarlänge Welche Felllänge würden Sie sich bei Ihrem Hund wünschen?  Beachten Sie, dass langes Haar mehr Pflege und mehr Zeit zum Trockenen benötigt z.B. nach einem verregneten Spaziergang oder dem Sprung ins kühle Nass.

Labrador

Labradors haben ihren Ursprung in Neufundland, an der kanadischen Küste und wurden im frühen 19. Jahrhundert auf Fischerbooten nach England gebracht. Dort entwickelten sie sich weiter und wurden als Jagdhund gezüchtet, der zum Apportieren von Wild auf rauem Terrain und eisigem Wasser eingesetzt wurde. Sie waren beliebt als zähe, starke Hunde mit ausgezeichneter Riechnase und dem Wunsch zu gefallen.

Übersicht

Durchschnittliches Alter

Labradors werden 12 bis 15 Jahre alt.

Durchschnittsgrösse:

55cm bis 57cm
30kg bis 45kg

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament.

Labrador Retriever sind intelligente, aktive, spassliebende Hunde, die gerne gefallen wollen und ausgesprochen gesellig sind. Sie möchten Jedermanns Freund sein und sind kein One-man Hund. Die Rasse kann ganz toll mit Kindern umgehen und gibt einen guten Wachhund ab – Sei haben ein lautes, tiefes Bellen, um Eindringlinge anzukündigen.

Zusammenleben mit anderen Haustieren

Hervorragend.

Labrador

Print

Pflege

Labradors benötigen eine grosse, zugfreie Hundehütte, die mehrere Zentimeter über dem Boden steht. Im Sommer benötigen sie viel Schatten. Wie alle Hunde sind auch Labradors am glücklichsten, wenn sie fit bleiben. Erwachsene Labradors sollten jeden Tag 30 Minuten laufen, wohingegen Welpen vor allem Zeiten zum Spielen brauchen. Da ein Labrador ein bisschen rennen muss, ist ein grosser Garten wünschenswert. Da sie als Welpen auch super graben und Dinge zernagen können, ist es eine gute Idee, wenn ein Bereich für den Hund umzäunt wird, wenn Ihnen was an Ihrem Garten liegt. Labradors neigen zur Gewichtszunahme, die dann zu Gesundheitsproblemen führen kann. D.h. ihre Ernährung muss vorsichtig beschränkt werden. Durch Übergewicht können sie für Diabetes, Herzkrankheiten und Arthritis anfällig sein.

Gewissenhafte Züchter lassen ihre Hunde auf Dysplasie und Osteochondrose röntgen. Und sie lassen die Augen ihrer Hunde jedes Jahr von einem Veterinärsaugenarzt untersuchen, um irgendwelche Krankheiten im frühestmöglichen Stadium zu erkennen. Sie züchten nicht mit kranken Tieren.

Labrador
Print

Entscheidungszeit

Ideale Besitzer

Labradors können als Welpen überschwänglich und ungestüm sein. So ist es vielleicht für recht junge oder ältere Familienmitglieder schwierig, in diesem Alter die Herrschaft über sie zu behalten. Ein gut umzäunter Garten ist daher ein Muss, um dieses Tier zu schützen.

Haben Sie sich für einen Hund entschieden? Dann bestellen Sie unter folgendem Link Ihre gratis Pedigree Welpen-Box.

Egal ob Chihuahua, Beagle oder Labrador. Wer nach dem 01. 09. 2008 einen Hund gekauft hat, muss obligatorisch ein vierstündiges praktisches Training absolvieren.

Ersthundebesitzer müssen zudem einen Theoriekurs besuchen. Alle wichtigen Infos und eine Anbieterübersicht finden Sie <<hier>>.

Hilfreiche Informationen zum Thema Microchip, Hundemarke und den nächsten Schritten finden sie unter der Rubrik.

Labrador
Print