Home | Hunderassen | Bretonischer SpanielPrint

Hunderassen Suchmaschine

Über uns

Ihre Zuhause Wählen Sie die Grösse Ihres Zuhauses. So können wir Ihnen, den zu Ihnen und Ihrem Zuhause am besten passenden Hund vorschlagen. Manche Hunde brauchen einfach mehr Platz als andere.

Ihr Garten Wählen Sie die Grösse Ihres Gartens, manche Hunde brauchen mehr Platz als andere. Wir lieben Hunde und Hunde lieben die  Natur und das Herumtollen. Zu einenem gesunden und glücklichen Hundeleben gehört daher nicht nur richtig gutes Futter sondern auch genügend Auslauf und ein Garten.

Ihre Gegend Geben Sie Ihre Wohngegend an. Diese gibt ein Hinweis darauf, wie oft und lange Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen können und dem entsprechend sollte die Rasse und das Temprament ihres Hundes ausfallen.

Täglicher Auslauf (in Minuten) Geben Sie an, wie viel Zeit pro Tag Sie sich für Ihren Hund nehmen können und wollen. Darunter fallen z.B. Hundesport und das Spazieren gehen, nicht jedoch die gemeinsamen Stunden zu Hause vor dem Fernseher.  Manche Rassen brauchen mehr Beschäftigung als andere damit sie ausgelastet sind und somit glücklich und gesund bleiben.

Owned a dog before? Bitte geben Sie an, ob Sie bereits einen Hund besessen haben. Manche Hunde setzen mehr Wissen und Erfahrung voraus als andere.

Werden unter 16-Jährige den Hund spazieren führen? Bitte geben Sie an, ob Sie Kinder unter 16 Jahren haben, die ebenfalls gerne mit dem Hund spazieren gehen würden. Dies beeinflusst die Grösse und das Temparement des idealen Hundes. Ihre Kinder sollen schliesslich das gemeinsame Spielen und Laufen gefahrlos geniessen können.

Über Ihren idealen Hund oder Welpen

Grösse Welche Grösse sollte Ihr Hund idealerweise haben?

Haarlänge Welche Felllänge würden Sie sich bei Ihrem Hund wünschen?  Beachten Sie, dass langes Haar mehr Pflege und mehr Zeit zum Trockenen benötigt z.B. nach einem verregneten Spaziergang oder dem Sprung ins kühle Nass.

Bretonischer Spaniel

Der Brittany (auch bekannt als Bretonischer Spaniel oder Brittany Spaniel) ist der Nationalhund Frankreichs. (Spaniel ist ein französisches Wort für Vorsteh- oder Stöberhunde und ein Bretone stammt aus der Bretagne) Dieser Hund entstammt einer Region Frankreichs namens Bretagne, einer zerklüfteten Halbinsel, die vom Ärmelkanal auf der einen Seite und vom Atlantischen Ozean auf der anderen Seite umgeben ist. Vor der Erfindung von Feuerwaffen waren sie ein so genannter „Drop on Point"-Hund, über den gemeinsam mit dem gejagten Wild ein Netz geworfen wurde. Gegen 1850 brachten englische Sportler ihre Jagdgewehre und gut trainierten Pointer und Setter mit in die Bretagne, die sie mit den Hunden vor Ort kreuzten. Diese wurden später mit dem Braque (einem französischen Pointer) gekreuzt. Zu einem gewissen Zeitpunkt entstand ein schwanzloser Hund. Dieses Merkmal wurde im frühen Entwicklungsstadium der Rasse als ein Unterscheidungsmerkmal verstanden und auch heute kommen manche Brittanys noch ohne Rute zur Welt.

Übersicht

Durchschnittliches Alter

Bretonische Spaniel werden in der Regel bis zu zwölf Jahre alt, doch mit der richtigen Ernährung können sie ein Alter von bis zu vierzehn Jahren erreichen.

Durchschnittsgrösse und -gewicht

Das Weibchen wird in der Regel 13kg schwer und 47cm gross. Das Männchen wiegt normalerweise 16kg und ist 50cm gross.

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament.

Auch wenn der Bretonische Spaniel als aktiver Jagdhund gezüchtet wurde, so ist er doch freundlich, gehorsam und fast sanft vom Wesen her. In der Regel versteht er sich sehr gut auf den Umgang mit Kindern und gibt einen grossartigen Familienhund ab. 

Die Rasse zeichnet sich durch „maximale Qualität in minimalem Format" aus. Obwohl er ein kleiner, kompakter, fescher Hund ist, ist er doch für seine Ausdauer, Geduld und Hartnäckigkeit  bekannt. Auch wenn er traditionell ein Jagdhund ist, so kann er doch vom Lande weg und mit einem Mindestmass an Haarpflege auf Hundeausstellungen. Diese Rasse wird den ganzen Tag jagen und bereit sein, immer wieder loszulegen. Versessen, wachsam und intelligent… ein Britanny schäumt nur so über vor Energie.

Zusammenleben mit anderen Haustieren

Der Britanny kommt gut mit anderen Hunden aus, da sie mit für seine Unterhaltung sorgen und ihm Gesellschaft leisten, wenn sein Herrchen oder Frauchen nicht da ist. Im Grunde wurden diese Hunde zur Vogeljagd entwickelt und gezüchtet und genau dies werden sie auch tun, sobald sich ihnen dazu die Gelegenheit bietet. Wenn sie schon von klein auf als Welpen mit anderen Haustieren aufgezogen werden, werden sie schnell lernen sie zu akzeptieren.

Bretonischer Spaniel

Print

Pflege

Bürsten und baden Sie Ihren Hund bei Bedarf hin und wieder. Füttern sie ihn mit hochwertiger ausgewogener Nahrung, da diese Rasse sehr aktiv ist und für ihren athletischen Lebensstil eine gute Ernährung ausgesprochen wichtig ist. 


Wenn sie als Gebrauchs- und Jagdhunde eingesetzt werden, sollten Sie doppelt so oft wie normal (in der Regel alle sechs Wochen) eine Wurmkur durchführen. Grassamen können auch ein Problem darstellen, daher sollten seine Pfoten regelmässig überprüft werden.

Potenzielle Besitzer müssen darüber aufgeklärt werden, dass der Bretonische Spaniel ein sehr aktiver Hund ist, der sehr viel Bewegung und geistige Anregung braucht, ansonsten entwickelt er unter Umständen destruktive Tendenzen.

Bretonischer Spaniel
Print

Entscheidungszeit

Ideale Besitzer

Menschen, die Zeit für Ihre Hunde haben, profitieren am meisten von dieser Rasse. Wenn Jagen, Wettkämpfe, Hundeausstellungen oder Joggen zu Ihren Hobbys gehören, dann sind diese dynamischen Hunde unter Umständen genau das Richtige für Sie.

Haben Sie sich für einen Hund entschieden? Dann bestellen Sie unter folgendem Link Ihre gratis Pedigree Welpen-Box.

Egal ob Chihuahua, Beagle oder Labrador. Wer nach dem 01. 09. 2008 einen Hund gekauft hat, muss obligatorisch ein vierstündiges praktisches Training absolvieren.

Ersthundebesitzer müssen zudem einen Theoriekurs besuchen. Alle wichtigen Infos und eine Anbieterübersicht finden Sie <<hier>>.

Hilfreiche Informationen zum Thema Microchip, Hundemarke und den nächsten Schritten finden sie unter der Rubrik.

Bretonischer Spaniel
Print