Home | Gesundheit und Training | Ihren Hund oder Welpen pflegen | Die Pfoten Ihres Welpen pflegenPrint

Artikelsuchmaschine

Hundealter Wählen Sie das Alter Ihres Hunders oder lassen Sie es leer damit alle Altersklassen angezeigt werden

Welpe Adult Senior

Subjects Wählen Sie einen Themenbereich, der Sie interessiert oder lassen Sie es leer damit alle Suchresultate angezeigt werden. Alternativ können Sie auch ein Thema aus den rechtstehenden Vorschlägen auswählen.

Sind Sie bereit für einen Hund oder Welpen
Das neue Zuhause für Ihres Hund oder Welpen einrichten
Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen
Ihren Hund oder Welpen pflegen
Erziehund Ihres Hundes oder Welpen
Füttern Ihres Hundes oder Welpen


Ihren Hund oder Welpen pflegen

Es ist wichtig, sich genau in der richtigen Pflege mit Hunden auszukennen. Deshalb haben wir jede Menge Informationen zusammengestellt - vom Kämmen über die Pfotenpflege bis hin zu Tipps zur Zahnpflege.

Die Pfoten Ihres Welpen pflegen

Die Pfoten eines Welpen machen an einem normalen Tag eine Menge mit. Asphalt, Beton, schlammiges Gras, Schotter und vielleicht auch gebrochenes Glas. Hundeballen sind solide, aber Welpenballen sind noch nicht hart. Deshalb müssen sie gepflegt werden.

Pfoten beim Gassi Gehen prüfen

Achten Sie darauf, ob Ihr Welpe humpelt oder seine Pfoten leckt, wenn Sie draussen sind. Pfoten heben kann bedeuten, dass Ihr Welpe spielen möchte, aber es kann auch bedeuten, dass Sie eine schmerzende Pfote begutachten sollen.

Untersuchen Sie die Pfoten Ihres Welpen nach einem Spaziergang auf scharfe Objekte oder Verletzungen. Wenn Sie etwas finden, können Sie es mit einer Pinzette herausziehen oder Ihren Tierarzt fragen, falls die Pfote gereizt oder infiziert aussieht. 

Fell und Krallen pflegen

Langes Haar kann Schmutz verstecken und im Winter zu unangenehmen Schneeklumpen zwischen den Zehen führen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass das Fell zwischen den Zehen und Krallen Ihres Welpen nicht zu lang wird. Wenn Ihr Welpe nicht allzuviel Zeit auf harten Oberflächen wie Bürgersteigen verbringt, müssen Sie wahrscheinlich seine Krallen von Zeit zu Zeit schneiden, da das Laufen für ihn bei zu langen Krallen zur Qual werden kann.

Krallen schneiden ist nicht schwierig, Sie sollten sich aber von Ihrem Tierarzt oder einem professionellen Hundepfleger zeigen lassen, wie es geht. Denn bei einem Fehler kann Ihr Welpe Angst davor bekommen.

Pfotenpflege im Winter

Strassensalz und Split kann dem Welpen am Ballen brennen – und im Maul und im Magen, wenn er am Ballen leckt. Reiben Sie Ihren Welpen deshalb bei der Ankunft zu Hause mit einem Handtuch ab und prüfen Sie ihn auf Salz oder Split zwischen den Ballen. Ein täglicher Tupfer Vaseline wirkt sehr lindernd, wenn Ihr Welpe trockene oder gerissene Ballen bekommt.

An frostigen oder windigen Tagen besteht die grosse Gefahr, dass Ihr Welpe Frostbeulen an Ballen, Nase und Ohren bekommt. Eine gut passende Jacke ist für die meisten Situationen perfekt, wenn Sie aber lange Spaziergänge im Schnee unternehmen, sollten Sie sich überlegen Stiefel zu besorgen.

Die Pfoten Ihres Welpen pflegen
Print

Verwandte Artikel

Sich auf den neuen Welpen oder Hund vorbereiten.
Sich auf den neuen Welpen oder Hund vorbereiten. Was Sie brauchen, bevor Ihr Welpe oder Ihr Hund ankommt. Mehr >
Ihren Hund oder Welpen zur Arbeit mitnehmen
Ihren Hund oder Welpen zur Arbeit mitnehmen Denken Sie daran, Ihren Hund zur Arbeit mitzunehmen? So können Sie's leichter machen. Mehr >
Ihren Hund oder Welpen  pflegen
Ihren Hund oder Welpen pflegen Hier finden Sie unseren Leitfaden für die tägliche Pflege Ihres Hundes. Mehr >