Artikelsuchmaschine

Hundealter Wählen Sie das Alter Ihres Hunders oder lassen Sie es leer damit alle Altersklassen angezeigt werden

Welpe Adult Senior

Subjects Wählen Sie einen Themenbereich, der Sie interessiert oder lassen Sie es leer damit alle Suchresultate angezeigt werden. Alternativ können Sie auch ein Thema aus den rechtstehenden Vorschlägen auswählen.

Sind Sie bereit für einen Hund oder Welpen
Das neue Zuhause für Ihres Hund oder Welpen einrichten
Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen
Ihren Hund oder Welpen pflegen
Erziehund Ihres Hundes oder Welpen
Füttern Ihres Hundes oder Welpen

Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen

Ein gesunder Hund ist ein glücklicher Hund. Hier finden Sie nützliche Informationen über die Gesundheit Ihres Hundes. Erfahren Sie alles Wissenswerte über Impfungen, Floh- und Wurmbehandlungen und entdecken Sie, wie Sie feststellen können, ob es Ihrem Hund nicht gut geht.

Würmer

Hunde haben ein ungesundes Interesse an den Häufchen anderer Hunde – auch wenn sie voll von allen möglichen Würmern sein können. Würmer können viele unangenehme Symptome verursachen, aber eine moderne Entwurmung ist sehr wirkungsvoll. Es gibt also keinen Grund zur Panik.

Würmer verhindern

Sie können nicht immer überwachen, was Ihr Hund leckt oder isst. Sie können helfen, indem Sie Häufchen in der Nachbarschaft entfernen und auch die Häufchen Ihres eigenen Hundes aufheben. Vergessen Sie nicht, dass Hundewürmer auch Menschen leicht infizieren können, besonders Kinder.

Ein ansonsten gesunder Hund mit Würmern kann zunächst keinerlei Symptome aufweisen. Setzen Sie dies also auf Ihre Checkliste, wenn Sie ihn zu seinem regelmässigen Tierarzttermin bringen. Viele Hundebesitzer verabreichen Ihrem Hund routinemässig alle paar Monate eine Entwurmungstablette. Ihr Tierarzt kann Sie darüber beraten, wie oft Ihr Hund entwurmt werden muss und welche Behandlung geeignet ist.

Wenn Ihr Hund eines dieser Wurmsymptome aufweist, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Tierarzt.

  • Eine heisse, trockene Nase
  • Müdigkeit oder mangelndes Interesse am Gassi gehen und am Spielen
  • Schlechter Appetit
  • Schwache, wässrige Augen
  • Blasse Lippen und blasses Zahnfleisch
  • Ungewöhnlich starker Mundgeruch
  • Ein trockener Husten
  • Eine rote, picklige oder gereizte Haut
  • Ein stark haarendes, trockenes Fell
  • Spaghettiartige Strähnen im Stuhl oder blutiger Stuhl
  • Oder ein wundes Hinterteil, das Ihr Hund über den Boden schleift

Wie oft muss ich meinen Welpen entwurmen?

Hunde sind für zwei Wurmtypen anfällig, Spulwürmer und Bandwürmer. Es ist nicht immer offensichtlich, dass ein Hund Würmer hat. Deshalb ist eine regelmässige Entwurmung eine sinnvolle Massnahme. Welpen sollten entwurmt werden, sobald sie alt genug sind - Ihr Tierarzt kann Sie beraten.

Es gibt viele verschiedene Wurmbehandlungen - Pulver, Tabletten, Pasten und Flüssigkeiten. Sie müssen gemäss den Herstellerangaben wiederholt werden – normalerweise alle drei bis vier Monate. Ein Welpe, der Flöhe gehabt hat, muss öfter entwurmt werden, da Flöhe oft Wurmlarven tragen.

Würmer
Print

Verwandte Artikel

Ohrmilben
Ohrmilben Schüttelt Ihr Hund den Kopf oder kratzt er übermässig seine Ohren? Er könnte Ohrmilben haben. Mehr >
Ihrem Hund Medizin verabreichen
Ihrem Hund Medizin verabreichen Stressfreie Möglichkeiten, Ihrem Hund Medizin zu verabreichen. Mehr >