Artikelsuchmaschine

Hundealter Wählen Sie das Alter Ihres Hunders oder lassen Sie es leer damit alle Altersklassen angezeigt werden

Welpe Adult Senior

Subjects Wählen Sie einen Themenbereich, der Sie interessiert oder lassen Sie es leer damit alle Suchresultate angezeigt werden. Alternativ können Sie auch ein Thema aus den rechtstehenden Vorschlägen auswählen.

Sind Sie bereit für einen Hund oder Welpen
Das neue Zuhause für Ihres Hund oder Welpen einrichten
Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen
Ihren Hund oder Welpen pflegen
Erziehund Ihres Hundes oder Welpen
Füttern Ihres Hundes oder Welpen

Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen

Ein gesunder Hund ist ein glücklicher Hund. Hier finden Sie nützliche Informationen über die Gesundheit Ihres Hundes. Erfahren Sie alles Wissenswerte über Impfungen, Floh- und Wurmbehandlungen und entdecken Sie, wie Sie feststellen können, ob es Ihrem Hund nicht gut geht.

Hunde und Fettleibigkeit

Es gibt kaum etwas, was Hunde lieber mögen als fressen. Aber Fettleibigkeit verursacht Gesundheitsprobleme für Hunde. Es ist deshalb wichtig, ein gutes Gleichgewicht zwischen Auslauf und der Diät Ihres Hundes zu halten.

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Hund Übergewicht hat, sollten Sie als erstes zum Tierarzt gehen. Er kann Ihnen sagen, ob die Ursache Überfütterung ist oder ob es einen ernsthafteren Grund wie z.B. ein Schilddrüsenproblem oder Diabetes gibt.

Mit einer kalorienarmen Diät kann Ihr Hund Gewicht verlieren und immer noch alle Nährstoffe bekommen, die er benötigt. Unser Pedigree Light enthält 30% weniger Fett und weniger Kalorien pro Mahlzeit als unsere normalen Erwachsenenprodukte.

Mit mehr Auslauf kann Ihr Hund auch schlanker werden. Wenn Ihr Hund in letzter Zeit nicht viel Auslauf gehabt hat, beginnen Sie mit einem täglichen zügigen Spaziergang von zehn Minuten. Diesen steigern Sie nach einigen Wochen auf 20 Minuten. Mit Ihrem Hund zu spielen ist auch eine gute Möglichkeit, um ihn körperlich zu betätigen.

Hunde und Fettleibigkeit
Print