Artikelsuchmaschine

Hundealter Wählen Sie das Alter Ihres Hunders oder lassen Sie es leer damit alle Altersklassen angezeigt werden

Welpe Adult Senior

Subjects Wählen Sie einen Themenbereich, der Sie interessiert oder lassen Sie es leer damit alle Suchresultate angezeigt werden. Alternativ können Sie auch ein Thema aus den rechtstehenden Vorschlägen auswählen.

Sind Sie bereit für einen Hund oder Welpen
Das neue Zuhause für Ihres Hund oder Welpen einrichten
Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen
Ihren Hund oder Welpen pflegen
Erziehund Ihres Hundes oder Welpen
Füttern Ihres Hundes oder Welpen

Erziehund Ihres Hundes oder Welpen

Haben Sie einen schlecht erzogenen Hund, dem nochmals die Grundlagen beigebracht werden müssen? Oder einen gut erzogenen Hund, der gerne ein paar neue Tricks lernen würde? Wir haben Expertentipps und –videos, um Ihnen bei den Erziehungsstunden zu helfen.

Hunde- und Welpengehorsamkeit

Um Ihrem Hund den Gehorsam beizubringen, probieren Sie die folgenden Tipps und Tricks aus.

Sie sind der Boss

Wenn Sie Ihren Hund zu Hause frei schalten und walten lassen, geht er davon aus, dass er der Rudelführer ist und tun und lassen darf, was er will Seien Sie streng, bis Ihr Hund seinen Platz kennt - nicht aufs Sofa, nicht ins Bett, keine Leckerli. And talk to them in a calm, firm voice.

Seien Sie konsequent

Wenn Sie Ihren Hund aufs Bett lassen, Ihr Partner ihn aber hinunterstösst, versteht Ihr Hund gar nichts mehr. D.h. jeder der mit dem Hund näher zu tun hat, muss damit einverstanden sein, was erlaubt ist und was nicht - und sich dann daran halten.

Seien Sie auch konsequent mit Befehlen. Sie werden mit einem einfachen Befehl wie 'Nein' mehr Erfolg haben als mit einem Mix aus "Mach das nicht!" ‚Hör auf’ und ‚Hé’. Veranlassen Sie, dass jeder dieselben Befehle benutzt. So ist es für Ihren Hund einfacher, jeden zu verstehen.

Schelten Sie Ihren Hund nicht, nachdem er etwas falsch gemacht hat

Wenn Sie eines Tages nach Hause kommen und Ihre Hausschuhe zerstückelt vorfinden, dann ist es zu spät, Ihren Hund dafür zu schelten, dass er sie zernagt hat. Ihr Hund versteht nicht den Zusammenhang zwischen der Schelte und dem, was er vorher getan hat. Ihn zu schelten, funktioniert nur, wenn Sie ihn auf frischer Tat ertappen.

Üben, belohnen und weiter üben

Erinnern Sie sich an die grundlegenden Erziehungsregeln. Wiederholen Sie dieselben Übungen immer wieder mit überschwänglichem Lob und vielen leckeren Snacks zur Belohnung. Üben Sie immer auf verschiedene Weise und an unterschiedlichen Stellen, um sicher zu gehen, dass Ihr Hund das gewünschte Verhalten erlernt hat.

Mehr über Gehorsam

Hunde- und Welpengehorsamkeit
Print

Verwandte Artikel

Ihren Welpen sozialisieren
Ihren Welpen sozialisieren Helfen Sie Ihrem Welpen, entspannt, selbstsicher und freundlich zu werden Mehr >
Problemfreie Mahlzeiten für Welpen
Problemfreie Mahlzeiten für Welpen Welpen brauchen immer dasselbe Fressen, damit ihr Magen nicht durcheinandergerät und sie richtig verdauen Mehr >
Bringen Sie Ihrem Hund bei, sich auf die andere Seite zu rollen
Bringen Sie Ihrem Hund bei, sich auf die andere Seite zu rollen Befolgen Sie diese einfachen Schritte und bringen Sie Ihrem Hund bei, sich auf die andere Seite zu rollen Mehr >