Home | Gesundheit und Training | Das neue zuhause für Ihren Hund oder Welpen einrichten | Wie stelle ich meinen neuen Hund meiner Katze vor?Print

Artikelsuchmaschine

Hundealter Wählen Sie das Alter Ihres Hunders oder lassen Sie es leer damit alle Altersklassen angezeigt werden

Welpe Adult Senior

Subjects Wählen Sie einen Themenbereich, der Sie interessiert oder lassen Sie es leer damit alle Suchresultate angezeigt werden. Alternativ können Sie auch ein Thema aus den rechtstehenden Vorschlägen auswählen.

Sind Sie bereit für einen Hund oder Welpen
Das neue Zuhause für Ihres Hund oder Welpen einrichten
Für die Gesundheit Ihres Hundes oder Welpen sorgen
Ihren Hund oder Welpen pflegen
Erziehund Ihres Hundes oder Welpen
Füttern Ihres Hundes oder Welpen

Das neue zuhause für Ihren Hund oder Welpen einrichten

Wir haben alle Informationen, die sie benötigen, um Ihr Zuhause für den Neuankömmling herzurichten. Erfahren Sie zudem, wie Sie den richtigen Hund aussuchen und ein Tierheim oder einen Züchter finden.

Wie stelle ich meinen neuen Hund meiner Katze vor?

Ihr neuer Hund sollte in einem Indoor-Gehege bleiben, wenn er das erste Mal nach Hause kommt. Oder Sie können ein Treppengitter benutzen, um Ihren Hund auf einen Raum zu begrenzen. Wenn Ihr neuer Hund nicht sofort im ganzen Haus Auslauf hat, fühlt sich Ihre Katze weniger bedroht.

Stellen Sie das Gehege mit Futter, Wasser, Bett und Spielzeug in den meistbenutzten Teil des Hauses. So kann Ihre Katze den Hund nach eigenem Gutdünken kennenlernen, ohne zu nahe zu kommen, und beide Tiere können sich an den Geruch des anderen gewöhnen.

Wenn beide Tiere ihre gegenseitige Präsenz zu akzeptieren scheinen, versuchen Sie Ihre Katze ausserhalb des Geheges zu füttern, während der Hund sein Futter drinnen isst. So können sie sich näher kommen.

In der nächsten Phase versuchen Sie, die beiden ausserhalb des Geheges einander vorzustellen. Halten Sie Ihren Hund fest und lassen Sie beide Tiere einander beobachten und aufeinander reagieren. Bringen Sie den Hund in den nächsten Tagen häufiger aus dem Gehege heraus, damit er seine neue Umgebung erforschen kann. Wenn Ihre Katze toleranter gegenüber dem neuen Hausgenossen wird, können Sie den Kontakt zwischen den beiden erhöhen. 

Katzenfutter ist normalerweise sehr proteinhaltig - so sehr, dass es zu fett für Hunde ist. Halten Sie Ihren Hund also fern vom Katzenfutter, falls es den Magen Ihres Hundes beleidigt.

Wie stelle ich meinen neuen Hund meiner Katze vor?
Print

Verwandte Artikel

Einen zweiten Hund anschaffen
Einen zweiten Hund anschaffen Helfen Sie Ihrem Hund, sich mit dem Neuankömmling anzufreunden Mehr >
Ihr Heim hundesicher machen
Ihr Heim hundesicher machen Sicherstellen, dass Ihr Heim für Ihren neuen Welpen oder Hund sicher ist. Mehr >
Würmer
Würmer Würmer verhindern, diagnostizieren und behandeln Mehr >